Häufige Betrügereien

Menschen werden jeden Tag im Internet betrogen, und dies ist eine der häufigsten Methoden, um Geld zu verlieren. Wir haben heute die häufigsten Online-Betrügereien behandelt.CCB

Online Betrug

Handelsbetrug

Romantik Betrug

Krypto Betrug

CreditC Betrug

Bankbetrug

Online Betrug
Online Betrug umfasst ein sehr breites Spektrum, da alle Betrügereien, die mit einem mit dem Internet verbundenen Computer auftreten, als Online-Betrug eingestuft werden. Wir haben es weiter in verschiedene Abschnitte und zum leichteren Verständnis unterteilt.
Bargeld (Überweisung)

Dies ist die bequemste Methode, um online Geld an jemanden zu senden, weshalb sie von Betrügern am häufigsten ausgenutzt wird. Dies ist ein sehr schneller Prozess und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Um zu vermeiden, auf diese Weise betrogen zu werden, sollten Sie im Umgang mit Fremden im Internet immer besonders vorsichtig sein. Mehr noch, wenn es sich um eine elektronische Überweisung von Geldern handelt, kann es sich um eine betrügerische Wohltätigkeitsorganisation, einen ausländischen Regierungsbeamten, einen Kriegsveteranen oder einfach um jemanden handeln, der einen Grund vorbringt, um Ihre Freundlichkeit auszunutzen. Am Ende gibt es immer eine Scheinbelohnung, die zu gut erscheint, um wahr zu sein. Seien Sie sehr wachsam und fragen Sie bei Bedarf nach weiteren Details.

Algorithmischer Handel (Auto)

Dies ist eine Betrugstechnik, die sich legitime Trading-Tools und Software zunutze macht. Sie (die Betrüger) verlangen oft, dass Sie Software (Roboter) herunterladen und installieren, die Ihre Handelsaktivitäten automatisieren soll, um täglich mehr Renditen zu erzielen. Aber in Wirklichkeit passiert das Gegenteil davon, über die Software werden Ihre Gelder mit wenig bis gar keinen Gewinnen abgezogen. Wenn dies geschieht, sind Sie überzeugt, mehr zu investieren, um die Verluste auszugleichen, die Sie erlitten haben müssen, und der Zyklus geht weiter und weiter, bis Sie nichts mehr haben. Sie setzen Sie legitimen Plattformen aus, die Handel und Investitionen durchführen, aber es ist nur eine Fassade, und Ihr Einkommens-Dashboard ist normalerweise eine Fälschung. Um zu vermeiden, dass Sie auf diese Weise betrogen werden, recherchieren Sie immer richtig und investieren/handeln Sie nur mit dem, was Sie sich leisten können, zu verlieren, und nicht mit einem Cent mehr. Sie werden versuchen, Sie zu überzeugen, aber seien Sie eigensinnig und halten Sie an Ihren Waffen fest, sonst riskieren Sie, viel mehr zu verlieren, als Sie begonnen haben. Banken und Strafverfolgungsbehörden haben alle Hände voll zu tun und können diese Verluste meistens nicht verfolgen oder wiedergutmachen, und hier kommen wir ins Spiel. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und unserem Expertenteam verfolgen wir einen systematischen Ansatz bei der Zusammenstellung der richtigen Komponenten sorgen für eine schnelle und erfolgreiche Genesung.

Handelsbetrug
Handelsbetrug umfasst alle Betrügereien im Zusammenhang mit Devisenhandel, Handel mit binären Optionen, CFD Handel, Kryptowährungshandel usw. Er wurde weiter segmentiert, um alle Grundlagen abzudecken und für ein einfaches Verständnis.
Betrügereien beim CFD Handel

CFD, auch bekannt als Contract for Difference, ist eine Art des Handels, der es Händlern und Anlegern ermöglicht, Gewinne aus Marktpreisbewegungen zu erzielen, ohne einen zugrunde liegenden Vermögenswert besitzen zu müssen. Es ist ein beliebter Handel in den Vereinigten Staaten, Asien und Europa. Betrüger stellen Websites mit vielen Inhalten zusammen, um ahnungslose Opfer dazu zu bringen, Einzahlungen für den CFD-Handel zu tätigen. Sie recherchieren oft im Voraus und verfügen daher über das richtige Wissen, um ihre Opfer zu überzeugen, und fallen meistens darauf herein. Um zu vermeiden, dass Sie auf diese Weise betrogen werden, stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor Sie Einzahlungen an irgendjemanden vornehmen.

Betrug mit binären Optionen

Binäre Optionen sind einfach eine Art Optionskontrakt. In diesem Vertrag hängt die Auszahlung vom Ergebnis eines Ja/Nein-, Richtig/Falsch-, Aufwärts-/Abwärts-Vorschlags ab. Typischerweise hängt es damit zusammen, ob der Preis einer Aktie/eines Rohstoffs/eines Vermögenswerts steigen oder fallen wird, d. h. einen bestimmten Betrag steigen oder unterschreiten wird. Es unterscheidet sich vom regulären Aktienhandel darin, dass Sie den Rohstoff nicht wirklich kaufen, sondern darauf wetten, ob der Preis des Rohstoffs zu einem bestimmten Zeitpunkt über oder unter einen bestimmten Betrag steigen oder fallen wird. Dieses Konzept, das oben leicht erklärt werden kann, ist in Wirklichkeit viel komplizierter und die Ursache für Verluste in Milliardenhöhe. Aufgrund der Tatsache, dass der Handel mit binären Optionen außerhalb der Vereinigten Staaten nicht reguliert ist, starten Betrüger Websites in Regionen außerhalb der Vereinigten Staaten und veröffentlichen große Anzeigen-/Social-Media-Kampagnen, um Investoren mit großen Träumen vom großen Erfolg anzuziehen. Unehrliche Makler tätigen Kaltakquise in verschiedenen Callrooms, um Investoren vom Handel zu überzeugen, aber in Wirklichkeit trennen sie Sie einfach von Ihren Geldern. Die meisten ihrer Plattformen halten nach ein paar Monaten/Jahren nicht mehr und die Banken können meistens nicht bei der Wiederherstellung helfen. Unsere Forensik-Teams stellen Ihre Fallakte zusammen und analysieren Ihre Transaktionen akribisch, bis wir den richtigen Ansatz finden, der die schnellste Wiederherstellung gewährleistet.

Romantik Bertrug
Romantik Betrug sind seit dem Aufkommen von Social Media sehr beliebt. In den meisten Fällen sind sie aufgrund der emotionalen Komponente, die mit ihrer Erfahrung verbunden ist, am schmerzhaftesten. Wir haben die häufigsten Taktiken dieser Betrüger unten behandelt:
Online Partnersuche

Online Partnersuche ist heutzutage sehr verbreitet, und Lebenspartner finden sich oft über dieses Medium, aber es sind nicht immer Rosen und Regenbögen, wenn Betrüger Sozialen Medien Webseiten und Partnersuche Plattformen durchstöbern und nach Möglichkeiten suchen, Geld zu verdienen. Ihr ultimatives Ziel ist es einfach, Sie emotional zu investieren und diese Emotionen zu nutzen, um Sie im Grunde dazu zu erpressen, ihnen Geld zu schicken. Sie fragen dich nicht einfach danach, sondern finden die einfallsreichsten Gründe, warum du ihnen Geld schicken solltest, und bringen dich dazu, es zu tun, selbst wenn du dich weigerst, es zu geben. Sei es ein medizinischer Notfall, Reisekosten für einen Besuch, kranke Eltern etc. All dies sollte für Sie ein Warnsignal sein und die Dringlichkeit, mit der die Anfrage einhergeht, ein weiteres.

Sozialen Medien

Möglicherweise erhalten Sie zufällig eine Nachricht von jemandem, der behauptet, dass er mit Ihnen dieselbe Weiterführende Schule besucht hat und in Ihrem Freundeskreis war. Meistens erhalten Sie diese Nachricht auf Facebook oder sogar WhatsApp. Sie beginnen mit allgemeinen Chats und führen die Konversation wochenlang durch, bis zwischen Ihnen beiden ein angemessenes Vertrauen aufgebaut ist. Sie schaffen Vertrautheit in Hobbys und Interessen oder sogar Reiseerfahrungen, aber es ist alles eine gut gemachte Illusion, die darauf abzielt, eine Bindung aufzubauen. Sobald sie spüren, dass eine Bindung besteht, beginnen die Wege für Geldanfragen hereinzukommen. Sozialen Medien hat es so einfach gemacht, dass buchstäblich jeder Ihre persönlichen Informationen online finden kann. Die meisten der großen Techies teilen Informationen, sodass Ihre Informationen leicht gefunden/gekauft und ausgenutzt werden können. Dies ist in Ländern wie den Vereinigten Staaten, Kanada, der Schweiz, Australien usw. üblich. Unser umfassendes Wissen in der Betrugserkennung und -wiederherstellung ermöglicht es uns, die Gelder zurückzugewinnen, die Sie an diese spezielle Art von Kriminellen verlieren. Wir können Gelder von Banken und Kreditkartenanbietern zurückfordern, solange unsere Prozesse genau befolgt werden.

Krypto Betrug
Im November 2021 erreichte der gesamte Kryptowährungsmarkt einen Höchststand von 2,8T$, wobei Bitcoin, d. h. die Krypto Nummer 1, einen Höchststand von 67k$ pro Münze erreichte. Das waren über 200 % seit dem letzten Allzeithoch Ende 2017. Erfahren Sie unten, wie Betrüger diesen Markt ausnutzen.
HR-HR-Investition

High-Risk High Reward ist ein häufiger Investitionsbetrug, der von Crypto-Betrügern angewendet wird, bei dem sie einen obszönen Betrag an prozentualen Gewinnen versprechen und sich auf die Gier des Opfers verlassen. Es heißt, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich auch so. Sie erstellen gefälschte Investitionsseiten, die hohe Belohnungen bei geringem bis gar keinem Risiko versprechen. Dies ist normalerweise an und für sich ein Warnsignal. Und dann, wenn Investoren Geld senden (normalerweise in Krypto), präsentieren sie gefälschte Beweise für hohe Renditen, die normalerweise in Wirklichkeit nicht vorhanden sind, aber deaktivieren die Auszahlungsfunktion, sodass der Kunde keine Auszahlung vornehmen kann, bis er eine weitere Einzahlung getätigt hat. Diese Taktik ist bei Kryptowährungsbetrug sehr verbreitet, und wir sind darauf spezialisiert, verlorene Kryptowährungs-Assets wiederherzustellen. Unsere Experten können verlorene Kryptowährungen digital verfolgen und wiederherstellen, und wir tun dies für unsere Kunden, da viele Menschen auf diesen Betrug hereinfallen.

Pumpe und Pumpe

Diese Art von Krypto-Betrug ist normalerweise raffinierter und erfordert mehr Kosten für die Betrüger. Sie erstellen im Grunde eine Münze, vermarkten sie mit vielen Anzeigen und Social-Media-Kampagnen, um die Nachfrage nach der Münze und den damit verbundenen Preis in die Höhe zu treiben. Wenn der Preis den gewünschten Betrag erreicht hat, werfen sie die Münze weg, indem sie sie oben verkaufen. Da sie die meisten Münzen als Ersteller haben, tankt diese Aktion den Preis und lässt die Neulinge, die mit Säcken voller wertloser Münzen in der Raserei gefangen sind, zurück. Dies ist ein weit verbreiteter Krypto-Betrug, der auch an die Gier seiner Opfer appelliert, da er riesige Renditen verspricht, die unwirklich und unmöglich sind.

Kreditkartenbetrug
Die Finanzwelt hat sich in den letzten Jahrzehnten mit den Updates, die mit Kreditkartentechnologien einhergehen, schnell entwickelt. Der durchschnittliche Benutzer profitiert von diesen Fortschritten, aber auch Kriminelle wie Betrüger und Identitätsdiebe, die sich an diese Änderungen anpassen. Erfahren Sie im Folgenden, wie Kreditkartenbetrug geschieht:
Kreditkarten Skimming

Dies beinhaltet die Verwendung von Hardware, die als Skimming Device bekannt ist und dazu dient, Kreditkarteninformationen zu lesen und zu speichern. Es wird normalerweise in tragbaren Verkaufsstellen (POS) in Restaurants und Lebensmittelgeschäften oder sogar öffentlich auf Geldautomaten (Geldautomaten) installiert. Die neuesten chipfähigen Kreditkarten gelten als die sichersten, aber selbst diese Karten können überflogen werden, da sich diese Kriminellen mit ihren Werkzeugen an die neuen Technologien anpassen. Die meisten neuen chipfähigen Karten haben Magnetstreifen, und dies ist eine Schwachstelle, die Skimmer ausnutzen. Seien Sie wachsam, wo Sie Ihre Kreditkarten verwenden, und wenn Sie misstrauisch sind, wo Sie Ihre Karte verwendet haben, rufen Sie das Kreditkartenunternehmen an, um sie sofort zu kündigen. Unser spezialisiertes Team von Spezialisten für die Rückforderung von Geldern hat eine direkte Verbindung zu den meisten Kreditkartenunternehmen, sodass sie gut gerüstet sind, betrügerische Transaktionen rückgängig zu machen (oder zurückzubuchen). Es ist jedoch unerlässlich, schnell zu handeln, wenn Sie Unstimmigkeiten bei Ihren Kreditkartentransaktionen feststellen.

Phishing

Phishing bezieht sich einfach auf betrügerische E-Mails, die darauf abzielen, persönliche Informationen von Ihnen zu extrahieren. Informationen wie Ihre Sozialversicherung, Bankverbindung oder sogar Passwörter. Wenn Sie auf solche E-Mails reagieren, gelangen Sie zu einer legitim aussehenden Website, die Sie auffordert, die vorgeschriebenen vertraulichen Informationen anzugeben, und wenn Sie dies tun, können sie diese Informationen verwenden, um auf Ihr Bankkonto zuzugreifen oder sogar Ihre Identität für andere schändliche Zwecke zu stehlen. Manchmal rufen sie Sie an und geben vor, Mitarbeiter des technischen Supports zu sein, und fordern Sie dringend auf, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen, indem sie vertrauliche Informationen am Telefon bereitstellen. Dies ist ein großes Warnsignal, da Ihre Bank oder Ihr Kreditunternehmen Sie niemals telefonisch nach solchen Informationen fragen wird. Um nicht darauf hereinzufallen, seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Ihre persönlichen Daten preisgeben, überprüfen Sie die Bewertungen von Trust-Websites immer doppelt und prüfen Sie nach Möglichkeit die Bewertungen von Trust-Websites, bevor Sie handeln. Dies ist sehr häufig und die meisten Menschen fallen unwissentlich darauf herein.

Bankbetrug
Banken sind eines der ältesten Mittel, mit denen Betrüger operieren. Der technologische Fortschritt im Bankensektor wie Online-Zahlungen (und Überweisungen) führte zu einem exponentiellen Wachstum des Online-Betrugs auf Bankplattformen. Da Banken keine angemessenen Sicherheitsprotokolle zum Schutz der Kundengelder implementieren, nutzen Betrüger dies aus, was jedes Jahr zu enormen Verlusten führt. Lernen Sie die folgenden allgemeinen Taktiken:
Autorisierter Push Zahlungsbetrug

Diese Art von Betrug ist vor allem bei Kleinunternehmern üblich, bei denen der Betrüger das Opfer täuscht, indem er Zahlungen für Waren/Dienstleistungen fordert, die nicht existieren. Sie erreichen dies, indem sie gefälschte Quittungen/Rechnungen generieren und diese meist mit BEC versenden.

Betrug bei der Anzahlungsrückerstattung

Dieser Betrug tritt auf, wenn sie eine Person kontaktieren und ihr mitteilen, dass versehentlich Geld auf ihr Konto eingezahlt wurde. Um dies glaubhaft zu machen, erstellen sie gefälschte Quittungen/Zahlungsnachweise mit den Daten des Opfers, damit das Opfer Geld zurückzahlt, das gar nicht da war. Um diesen Betrug zu vermeiden, überprüfen Sie immer Ihren Kontostand, bevor Sie eine Rückerstattung vornehmen. Wir sind versiert im Umgang mit solchen Leuten und arbeiten oft mit Banken zusammen, um diese Kriminellen aufzudecken. Sie hinterlassen viele Opfer und wir haben die nötige Erfahrung darin, sie zu verfolgen, um ihre gestohlene Beute wiederzuerlangen.

 :

Erfolgreich eingezogene Gelder von: